Das Baselink-Areal wird ab 13. Dezember 2020 besser an den öffentlichen Verkehr angebunden

07.12.2020

Auf den Fahrplanwechsel 2020/2021 vom 13. Dezember 2020 geht am Hegenheimermattweg die neue Bushaltestelle «Wänglismatten» in Betrieb.

mru. Im Rahmen der Korrektion und Umgestaltung des Hegenheimermattwegs wurde auf Höhe des nordöstlichen Bereiches des Baselink-Areals eine neue, behindertengerechte Bushaltestelle erstellt.
Die mit Wartehallen, Billetautomat und Dynamischer Fahrgastinformation ausgerüstete Haltestelle «Wänglismatten» geht am 13. Dezember 2020 in Betrieb.

Die auf dem Baselink-Areal entstehenden Bauten wie zum Beispiel Hotel, Quartierplanung ALBA, etc. sind somit gut an den öffentlichen Verkehr angebunden. Insbesondere mit einer direkten Verbindung an den Bahnhof SBB und ab Fahrplanwechsel 2021/2022 im Dezember 2021 an den Bahnhof St. Johann.

Gemeindeverwaltung Allschwil
Bau – Raumplanung – Umwelt

© 2021 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.