Interessante Europäische Tage des Denkmals in Allschwil

16.09.2020

Die schweizweit seit 1994 jährlich wiederkehrenden «Europäischen Tage des Denkmals» fanden dieses Jahr u.a. in Allschwil statt und stiessen dank eines vielseitigen und interessanten Angebots auf grosses Interesse.

Die zweitägige Veranstaltung wurde am Samstag durch Landratspräsident Heinz Lerf und Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli-Kaiser eröffnet. In Zusammenarbeit mit engagierten Privatpersonen, ortsansässigen kulturellen Organisationen und der Gemeinde bot die Kantonale Denkmalpflege BL mit insgesamt 12 Angeboten ein spannendes und interessantes Programm an, das unter Einhaltung sämtlicher Vorschriften im Zusammenhang mit Covid- 19 gegen 1’000 Besucher zu begeistern vermochte.

So konnten u.a. die Restaurierungsarbeiten an der Dorfkirche dank einer Baustellenbesichtigung betrachtet, mehr über die Initiative «Das Haus zum Blauen Letten» erfahren und viele (auch importierte) Sundgauer Riegelbauten aus Allschwil (und dem Elsass) besichtigt werden. Das Ziel der diesjährigen «Europäischen Tage des Denkmals», der Bevölkerung das reichhaltige Kulturerbe Allschwils näher zu bringen und zu vermitteln, konnte vollumfänglich erreicht werden.

© 2021 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.