Traktanden und Beschlüsse vom 14.02.2001

Traktanden

1 Berichte des Gemeinderates und der Kommission für Verkehrs- und Planungsfragen
betreffend Mutation des Zonenplanes Landschaft Schaffung einer Naturschutzzone "Mühlebachtal", 2. Lesung Geschäft 3136 / A

2. Berichte des Gemeinderates und der Kommission für Verkehrs- und Planungsfragen betreffendGenehmigung der Quartierplanung "Ziegeleiareal", bestehend aus Quartierplan und Quartierplanreglement, 1. Lesung Geschäft 3202 / A

3. Bericht des Gemeinderates betreffend Postulat Mittagstisch: Verbesserung und Alternativen, Geschäft 3150A

4. Postulat der CVP/SVP-Fraktion betreffend Kampfhunde – Sicherheit in Allschwil, Geschäft 3254

5. Postulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Erhaltung der 3 Poststellen in Allschwil, Geschäft 3268

Nach der Pause:

- INFO-FENSTER DES GEMEINDERATES
- FRAGESTUNDE


Beschlüsse

Geschäft 3136 / A
Der Teilrevision des Zonenreglementes Landschaft, bestehend aus der Ergänzung mit Paragraph 8, unter Berücksichtigung des Antrages der Verkehrs- und Planungskommission vom 14. Februar 2001, wird in 2. Lesung grossmehrheitlich zugestimmt.

Geschäft 3202 / A
Dem Quartierplan "Ziegeleiareal", bestehend aus den Quartierplänen mit den Nummern 1a, 1b, 2 und 3 wird mit folgenden Änderungen grossmehrheitlich zugestimmt:

1. Die Anbindung der Sammelstrasse an die Binningerstrasse erfolgt beim Knoten Binningerstrasse / Fabrikstrasse. Die Linienführung der Sammelstrasse ist gemäss dem Plan Jauslin + Stebler Ingenieure AG, Muttenz, vom 4.12.2000, 1122/5014/pläne auszuführen.

2. Zwischen der Binningerstrasse und der Ueberbauung, längs der Parzellengrenze West, wird ein Fuss- und Radweg mit einem Grünstreifen erstellt.

3. Die Fahrbahnbreite der Sammelstrasse beträgt 6.00 m, zuzüglich Trottoirs.

4. Der Quartierplanperimeter ist im Bereich der neuen Linienführung Sammelstrasse sowie Fuss- und Radweg / Grünstreifen anzupassen und zu erweitern.

Der Mutation des Teilzonenplanes "Siedlung Ziegeleien" wird grossmehrheitlich zugestimmt.

Die 1. Lesung des Quartierplanreglementes ist, unter Berücksichtigung der beiden Anträge der Verkehrs- und Planungskommission, abgeschlossen.

Gemäss § 121 Gemeindegesetz unterliegt der Beschluss des Geschäftes 3136/A dem fakultativen Referendum.
Die Referendumsfrist läuft am Montag, 2. April 2001, 24.00 Uhr, ab.

Zurück

© 2019 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.