PET-Getränkeflaschen richtig entsorgen

19.06.2017

PET

ad. In der Schweiz werden über 80 Prozent der PET-Getränkeflaschen dem Recycling zugeführt. Möglich wird dies Dank PET Recycling Schweiz und dem dichten Netz an Entsorgungsmöglichkeiten. Wichtig ist: Die Verkaufsstellen von PET-Getränkeflaschen sind zur Rücknahme verpflichtet. Mit Ausnahme von Pfandflaschen müssen Sie auch jene Flaschen entgegennehmen, die nicht aus ihrem Sortiment stammen. Aus diesem Grund macht es keinen Sinn, zusätzlich gemeindeeigene PET-Sammelstellen einzurichten.

Zurück in die Verkaufsstelle
PET-Getränkeflaschen sind den Verkaufsstellen zurückzubringen. Nur so kann der geschlossene Flaschenkreislauf in der Schweiz aufrecht erhalten und der grösstmögliche Umweltnutzen erzielt werden. PET- Getränkeflaschen gehören weder in den Kehrichtsack, noch sollten sie an den Wertstoffsammelstellen deponiert werden. Die Entsorgung im Kunststoffsammelsack der Gemeinde ist ebenso falsch.
Nur PET-Flaschen von Öl, Essig, Saucen etc. sowie andere Verpackungen aus PET (z.B. Kosmetikverpackungen) dürfen im Kunststoffsammelsack entsorgt werden.

Gemeindeverwaltung
Tiefbau – Umwelt

© 2019 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.