Naturschutztag 2020: Gemeinsam gegen invasive Neophyten

10.08.2020

Der diesjährige Naturschutztag findet am Samstag, 22. August 2020, in der Ziegelei Allschwil statt. Gemeinsam wollen wir die Ausbreitung von eingeschleppten Pflanzenarten eindämmen.

Eingeschleppte Pflanzenarten bedrohen die einheimische Artenvielfalt. Über Samen oder unterirdische Ausläufer vermehren sie sich rasch und können innert weniger Jahre grosse Flächen erobern. Einheimische Pflanzen und Tiere werden verdrängt und in ihrer Existenz bedroht. Besonders betroffen sind Naturschutzgebiete wie das Ziegeleiareal Allschwil, wo die offenen Flächen gute Bedingungen für die Ausbreitung der invasiven Neophyten schaffen.

Um die Neophyten an der weiteren Ausbreitung zu hindern, organisiert die Gemeinde Allschwil zusammen mit dem Natur- und Vogelschutz Allschwil einen vorgezogenen Naturschutztag. Der Gemeinderat Allschwil und der Naturschutzverein laden alle herzlich ein, am Naturschutztag aktiv mitzuwirken.

Samstag, 22. August 2020, 8.30 bis ca. 13 Uhr
Treffpunkt: Ecke Binningerstrasse/Fabrikstrasse (Jumbo)

Ausrüstung: Gutes Schuhwerk und bequeme Arbeitskleidung (evtl. Gartenhandschuhe)
Die nötigen Arbeitsgeräte werden zur Verfügung gestellt. Nach der Arbeit offeriert die Gemeinde eine Verpflegung.

Gemeindeverwaltung Allschwil
Bau – Raumplanung – Umwelt

© 2021 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.