Einwohnerrat beschliesst «Resolution zum Flugverkehr über Allschwil» - Auch der Gemeinderat unterstützt die Resolution

23.06.2017

An seiner Plenarsitzung vom 20. Juni 2017 hat der Allschwiler Einwohnerrat die von Ueli Keller, Grüne, eingereichte «Resolution zum Flugverkehr über Allschwil» grossmehrheitlich (32:3-Stimmen) verabschiedet.

Im Vorstoss wird der Baselbieter Regierungsrat gebeten, sich für eine faire Verteilung der Flugbewegungen einzusetzen. Weiter soll er dafür eintreten, dass die «lärmintensiven und schadstoffreichen 'Rundflüge' über Allschwil durch ökonomisch, ökologisch sowie gesundheitlich und sicherheitstechnisch optimierte Flugverfahren» ersetzt werden. Schliesslich wird in der Resolution eine Nachtflugsperre über Allschwil zwischen 22 Uhr abends und 6 Uhr morgens verlangt.

Der Gemeinderat Allschwil unterstützt die «Resolution zum Flugverkehr über Allschwil». Sie zielt in dieselbe Richtung wie es der Gemeinderat in seinem Leitbild «Zukunft Allschwil» («Wir setzen uns dafür ein, die Allschwiler Bevölkerung vor übermässigen Immissionen zu schützen», «Die Fluglärmbelastung für Allschwil ist reduziert» sowie «Wir setzen uns für eine Nachtruhe von 22 bis 6 Uhr beim Flughafen Basel-Mulhouse, für die Begrenzung der Flugbewegungen sowie für fluglärmreduzierte Start- und Landeverfahren ein») formuliert hat.

Gemeinderat Allschwil

© 2019 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".


Impressum. Datenschutz. Sitemap.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.