Traktanden und Beschlüsse vom 15. und 24.12.2005

Traktanden

1. Ersatzwahl eines Mitglieds der Finanz- und Rechnungsprüfungskommission
für die zurückgetretene Juliana Weber Keller, SP/EVP-Fraktion, Geschäft 3629

2. Berichte des Gemeinderates vom 28.09.2005 und der Finanz- und Rechnungsprüfungskommission vom 25.11.2005 betreffend der Voranschläge der Einwohnerkasse sowie Festsetzung der Gemeindesteuern, der Feuerwehrsteuer und des Wasserpreises für das Jahr 2006, Geschäft 3613 / A

3.1.0 EINTRETENSDEBATTE

3.1.1 Stellungnahme des Gemeinderates vom 30.11.2005 und der Finanz- und Rechnungsprüfungskommission vom 25.11.2005 zu den Budgetpostulaten, Geschäft 3613 B /C

3.1.2 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 020-309.00 Übriger Personalaufwand
Kürzung um CHF 5'500.--, Geschäft 3613.1

3.1.3 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 020-314.00 Baulicher Unterhalt durch Dritte
Kürzung um CHF 55'000.--, Geschäft 3613.2

3.1.4 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 113-311 Geräte und Ausrüstung (Polizeiuniformen)
Kürzung um CHF 2'180.--, Geschäft 3613.3

3.1.5 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 113-318.00 Dienstleistungen und Honorare
Kürzung um CHF 30'000.--, Geschäft 3613.4

3.1.6 Budgetpostulat von Christoph Morat, SP-Fraktion, betreffend Pos. 240-314 Baulicher Unterhalt in Schulliegenschaften
Erhöhung um CHF 17'000.--, Geschäft 3613.5

3.1.7 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 292-302.00 Löhne Lehrkräfte Erwachsenenbildung
Kürzung um CHF 37'000.--, Geschäft 3613.6

3.1.8 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 300-311.00 (Kunstgegenstände)
Streichung von CHF 6'000.--, Geschäft 3613.7

3.1.9 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 300-319.00 Übriger Sachaufwand (Blaj, Pfullendorf)
Kürzung um CHF 10'000.--, Geschäft 3613.8

3.1.10 Budgetpostulat von Josua Studer, SVP-Fraktion, betreffend Pos. 300-319.00 Übriger Sachaufwand
Streichung von CHF 10'000.-- (Pfullendorf), Geschäft 3613.9

3.1.11 Budgetpostulat von Josua Studer, SVP-Fraktion, betreffend Pos. 300-319.00 Übriger Sachaufwand
Streichung von CHF 10'000.—(Blaj), Geschäft 3613.10

3.1.12 Budgetpostulat von Christoph Morat, SP/EVP-Fraktion, betreffend Pos. 300-363 Kulturförderung, Zweckverbände
Erhöhung um CHF 20'000.--, Geschäft 3613.11

3.1.13 Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Pos. 300-364.00 Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen
Kürzung um CHF 19'000.--, Geschäft 3613.12

3.1.14 Budgetpostulat von Basil Kröpfli, SVP-Fraktion, betreffend Pos. 300-364 Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen
Kürzung um CHF 20'000.--, Geschäft 3613.13

3.1.15 Budgetpostulat von Christoph Morat, SP/EVP-Fraktion, betreffend Pos. 440-366 Ambulante Krankenpflege
Erhöhung um CHF 26'000.--, Geschäft 3613.14

3.1.16 Budgetpostulat von Christoph Morat, SP/EVP-Fraktion, betreffend Pos. 620-501 Projekt Lindenplatz
Einstellung eines Betrages von CHF 50'000.--, Geschäft 3613.15

3.1.17 Budgetpostulat von Jürg Gass, SP/EVP-Fraktion, betreffend Pos. 770 Investitionen (Kto 780.318 Übriger Umweltschutz)
Einstellung eines Betrages von CHF 12'000.--, Geschäft 3613.16

3.1.18 Budgetpostulat von Mathilde Oppliger, CVP-Fraktion, betreffend Pos. 942-314.04
Erhöhung um CHF 7'000.--, Geschäft 3613.17

3.2 DETAILBERATUNG

3.2.1 Voranschlag der Einwohnerkasse

3.2.2 Festsetzung der Gemeindesteuern pro 2006

3.2.2.1. Budgetpostulat von Bruno Steiger, SD-Fraktion, betreffend Voranschlag 2006 der Einwohnerkasse (Festsetzung des Steuerfusses für die Natürlichen Personen)
Festlegung auf 56% der Staatssteuer, Geschäft 3613.18

3.2.3 Festsetzung der Feuerwehrsteuer pro 2006

3.2.4 Festsetzung des Wasserverkaufspreises pro 2006

4. Berichte des Gemeinderates vom 02.11.2005 und der Finanz- und Rechnungsprüfungskommission vom 25.11.2005 betreffend Kenntnisnahme von der Finanzplanung der Einwohnerkasse über die Jahre 2006 – 2011, Geschäft 3614 / A

5. Bericht der Kommission für Verkehrs- und Planungsfragen vom 17.11.2005 betreffend Friedhof, Verpflichtungskredite für Urnennischenwand, Gemeinschaftsgrab und Urnengrab im Hain, Geschäft 3622 A

6. Bericht des Gemeinderates vom 24.08.2005 und der Kommission für Verkehrs- und Planungsfragen vom 27.10.2005 betreffend
Quartierplanung Areal „Elco“, bestehend aus Quartierplan und Quartierplanreglement, 2. Lesung, Geschäft 3623A

7. Motion von Josua Studer, SVP-Fraktion, vom 25.05.2005 betreffend Aufhebung der Partnerschaft mit Blaj, Geschäft 3603

8. Motion von Josua Studer, SVP-Fraktion, vom 25.05.2005 betreffend Aufhebung der Partnerschaft mit Pfullendorf, Geschäft 3604

9. Motion von Christoph Morat, SP/EVP-Fraktion, vom 14.09.2005 betreffend Beitritt der Einwohnergemeinde Allschwil zum Trinationalen Schutzverband gegen nukleare Bedrohungen (TRAS) / Jahresbeitrag, Geschäft 3632

10. Motion von Christoph Morat, SP/EVP-Fraktion, vom 14.09.2005 betreffend Beitritt der Einwohnergemeinde Allschwil zum Trinationalen Schutzverband gegen nukleare Bedrohungen (TRAS) / Einmaliger Beitrag, Geschäft 3633

11. Postulat von Christoph Morat, SP/EVP-Fraktion, vom 14.09.2005 betreffend Gewähren der Sicherheit der Velofahrerinnen und Velofahrer durch Markierungen der bisher unmarkierten kantonalen Velowege in Allschwil, Geschäft 3634

12. Postulat von Juliana Weber Killer, SP/EVP-Fraktion, vom 14.09.2005 betreffend Einführung einer Tagesschule auf Primarstufe (1. – 5. Klasse), Geschäft 3635

13. Interpellation von Ursula Pozivil, FDP-Fraktion, vom 20.04.2005, betreffend "Einsprache von Allschwil gegen den Röhrenspeicher für Erdgas", Geschäft 3599

Nach der Pause:
- INFO-FENSTER DES GEMEINDERATES


Beschlüsse

Geschäft 3629
Zum Mitglied der Finanz- und Rechnungsprüfungskommission wird für die zurückgetretene Juliana Weber Killer, SP/EVP-Fraktion, in stiller Wahl Peter Humbel, SP/EVP-Fraktion, gewählt.

Folgende Budgetpostulate betreffend Voranschlag 2006 der Einwohnerkasse Allschwil wurden ANGENOMMEN:

Geschäft 3613.5
Budgetpostulat von Chr. Morat, SP, betr. Pos. 240-314, Baulicher Unterhalt in Schulliegenschaften, Erhöhung um CHF 17'000.--, mit 22:11 Stimmen.

Geschäft 3613.16
Budgetpostulat von J. Gass, SP, betr. Pos. 770 Investitionen (Kto 780.318 Übriger Umweltschutz), Einstellung eines Betrages von CHF 12'000.--, mit 23:8 Stimmen.

Folgende Budgetpostulate betreffend Voranschlag 2006 der Einwohnerkasse Allschwil wurden ABGELEHNT:

Geschäft 3613.1
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 020-309.00, Übriger Personalaufwand, Kürzung um CHF 5'500.--, mit 2:32 Stimmen.

Geschäft 3613.2
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 020-314.00, Baulicher Unterhalt durch Dritte, Kürzung um CHF 55'000.--, mit 2:33 Stimmen.

Geschäft 3613.3
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 113-311, Geräte und Ausrüstung (Polizeiuniformen), Kürzung um CHF 2'180.--, mit 2:27 Stimmen.

Geschäft 3613.4
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 113-318.00, Dienstleistungen und Honorare, Kürzung um CHF 30'000.--, mit 7:27 Stimmen.

Geschäft 3613.6
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 292-302.00, Löhne Lehrkräfte Erwachsenenbildung, Kürzung um CHF 37'000.--, mit 7:27 Stimmen.

Geschäft 3613.7
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 300-311.00, Kunstgegenstände, Streichung von CHF 6'000.--, mit 8:22 Stimmen.

Geschäft 3613.8
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 300-319.00, Übriger Sachaufwand (Blaj, Pfullendorf), Kürzung um CHF 10'000.--, mit 13:19 Stimmen.

Geschäft 3613.9
Budgetpostulat von J. Studer, SVP, betr. Pos. 300-319.00, Übriger Sachaufwand (Pfullendorf), Streichung von CHF 10'000.--, mit 13:18 Stimmen.

Geschäft 3613.10
Budgetpostulat von J. Studer, SVP, betr. Pos. 300-319.00, Übriger Sachaufwand (Blaj), Streichung von CHF 10'000.--, mit 13:19 Stimmen.

Geschäft 3613.11
Budgetpostulat von Chr. Morat, SP, betr. Pos. 300-363.00, Kulturförderung, Zweckverbände, Erhöhung um CHF 20'000.--, mit 11:22 Stimmen.

Geschäft 3613.12
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Pos. 300-364.00, Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen, Kürzung um CHF 19'000.--, mit 7:28 Stimmen.

Geschäft 3613.13
Budgetpostulat von B. Kröpfli, SVP, betr. Pos. 300-364.00, Gemischtwirtschaftliche Unternehmungen, Kürzung um CHF 20'000.--, mit 7:28 Stimmen.

Geschäft 3613.14
Budgetpostulat von Chr. Morat, SP, betr. Pos. 440-366, Ambulante Krankenpflege, Erhöhung um CHF 26'000.--, mit 15:19 Stimmen.

Geschäft 3613.17
Budgetpostulat von M. Oppliger, CVP, betr. Pos. 942-314.04, Erhöhung um CHF 7'000.--, mit 6:21 Stimmen.

Folgendes Budgetpostulat wurde ZURÜCKGEZOGEN:

Geschäft 3613.15
Budgetpostulat von Chr. Morat, SP, betreffend Pos. 620-501, Projekt Lindenplatz, Einstellung eines Betrages von CHF 50'000.--

Voranschlag / Festsetzung der Steuern

Voranschlag der Einwohnerkasse für das Jahr 2006; Genehmigt mit 33:1 Stimmen.

Geschäft 3613.18
Budgetpostulat von B. Steiger, SD, betr. Voranschlag 2006 der Einwohnerkasse (Festsetzung des Steuerfusses für die Natürlichen Personen), Festlegung auf 56% der Staatssteuer, abgelehnt mit 2:31 Stimmen.

Antrag des Gemeinderats

Festsetzung des Steuerfusses auf 58 % der Staatssteuer, angenommen mit 31:2 Stimmen.

Steuersätze für juristische Personen

Kapitalgesellschaften/Genossenschaften Ertrag 5.0% Kapital 5.0‰
mit 31:1 Stimmen.

Vereine, Stiftungen, übrige juristische Personen Ertrag 58% der Staatssteuer
Kapital 5.0‰
mit 31:2 Stimmen.

Holdinggesellschaften a) Liegenschafts-
Nettotoertrag 58% der Staatssteuer
b) von ausländ. quellenbest. Einkommen
c) Kapital 0.25‰
mit 31:0 Stimmen.

Domizilgesellschaften Kapital 1.0‰
mit 31:0 Stimmen.

Festsetzung der Feuerwehrsteuer pro 2006 auf 6% mit 32:0 Stimmen.

Festsetzung des Wasserverkaufspreises pro 2006 auf CHF 1.30 pro m3 zuzüglich 2.4% MWST aufgrund des effektiven Verbrauchs mit 32:0 Stimmen.

Geschäft 3614 / A
Vom Bericht des Gemeinderates vom 02.11.2005 und der Finanz- und Rechnungsprüfungsprüfungskommission vom 25.11.2005 betreffend Kenntnisnahme von der Finanzplanung der Einwohnerkasse über die Jahre 2006-2011 wird grossmehrheitlich zur Kenntnis genommen.

Geschäft 3622 A
Gemäss dem Bericht des Gemeinderates vom 17.08.2005 und dem Bericht der Kommission für Verkehrs- und Planungsfragen vom 17.11.2005 betreffend
Friedhof, Verpflichtungskredite für Urnennischenwand, Gemeinschaftsgrab und Urnengrab im Hain wird wie folgt beschlossen:

1.1 Für die Erstellung einer Urnennischenwand auf dem Friedhof Allschwil wird ein Verpflichtungskredit in Höhe von CHF 282’00.00 inkl. MwSt. mit 35 Ja-Stimmen bewilligt.

1.2 Vom Kostengenauigkeitsgrad von +/- 10% wird mit 35 Ja-Stimmen Kenntnis genommen

1.3 Eine allfällige Baukostenteuerung (Stand April 2005 = 110.2 Punkte, Basis April 1998 = 100) wird mit 36:1 Stimmen genehmigt.

2.1 Für die Erstellung eines Gemeinschaftsgrabes auf dem Friedhof Allschwil wird ein Verpflichtungskredit in Höhe von CHF 106'000.--- inkl. MwSt. mit 26:7 Stimmen bewilligt.

2.2 Vom Kostengenauigkeitsgrad von +/- 10% wird mit 30 Ja-Stimmen Kenntnis genommen.

2.3 Eine allfällige Baukostenteuerung (Index April 2005 = 110.2 Punkte, Basis April 1998 = 100) wird mit 30:2 Stimmen genehmigt.

Die Anträge 3.1 bis 3.3. für die Erstellung eines Urnengrabes im Hain werden vom Gemeinderat zurückgezogen.

Geschäft 3623A
Die Berichte des Gemeinderates vom 24.08.2005 und der Kommission für Verkehrs- und Planungsfragen vom 27.10.2005 betreffend Quartierplanung Areal „Elco“ bestehend aus Quartierplan und Quartierplanreglement wird in 2. Lesung mit grossem Mehr gutgeheissen.

Die Beschlüsse lauten wie folgt:

1. Quartierplanreglement: § 6 Nutzung und Gestaltung des Aussenraumes

Abs. 8 Bäume und Schutzbepflanzung

Die im Teilplan Nr. 1 festgelegten Bäume und Schutzbepflanzungen (Sträucher, Gehölze, Hecken) sind im Rahmen der Baugesuche in den Umgebungsplan aufzunehmen und als einheimische standortgerechte Bepflanzungen zu realisieren.

2. Der Quartierplanung "Areal ELCO", bestehend aus den Quartierteilplänen Nr. 1 und Nr. 2 und dem
Quartierplanreglement, wird grossmehrheitlich zugestimmt und dem Regierungsrat BL zur Genehmigung vorgelegt.

3. Der Mutation des Lärm-Empfindlichkeitsstufen-Planes betreffend Zuordnung der Empfindlichkeitsstu-
fe III in II auf eine Tiefe von 6.25 m (Parzellen A 1142, A 1146 Anteil und A 2278) entlang des Quartierplanareals sowie der Parzelle A 560 (ab Strassenachse Spitzwaldstrasse inkl. Trottoir) wird grossmehrheitlich zugestimmt und dem Regierungsrat BL zur Genehmigung vorgelegt.

4. Die öffentliche Urkunde betreffend Quartierplanvertrag wird grossmehrheitlich zur Kenntnis
genommen.

Geschäft 3603
Die Motion von Josua Studer, SVP-Fraktion, vom 25.05.2005 betreffend Aufhebung der Partnerschaft Blaj wird mit 9 Ja zu 22 Nein-Stimmen abgelehnt.

Geschäft 3604
Die Motion von Josua Studer, SVP-Fraktion, vom 25.05.2005 betreffend Aufhebung der Partnerschaft mit Pfullendorf wird mit 9 Ja zu 21 Nein-Stimmen abgelehnt.

Gemäss § 121 des Gemeindegesetzes unterliegen die Beschlüsse des Geschäfts 3622/A und 3623/A, Beschlüsse 1 – 3 dem fakultativen Referendum. Die Referendumsfrist läuft am Montag, 06.02.2006, 24.00 Uhr, ab.

Zurück

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.