Umrüstung Strassenbeleuchtung auf LED

30.09.2016

Die veralteten Beleuchtungskandelaber an Gemeindestrassen werden etappenweise durch moderne LED-Leuchten ersetzt.

hw. Der Gemeinderat hat im April 2012 das neue Beleuchtungskonzept für Gemeindestrassen verabschiedet, welches vorsieht, die veralteten, mit hohen Energie- und Unterhaltskosten verbundenen Strassenbeleuchtungskandelaber durch moderne LED-Leuchten zu ersetzen.

Mit den neuen LED-Leuchten werden die Strassen wesentlich besser als bisher sowie den geltenden Normen entsprechend beleuchtet. Gleichzeitig können die laufenden Kosten aufgrund des deutlich niedrigeren Stromverbrauchs und Unterhaltsaufwands gesenkt werden. Unerwünschtes Streulicht an Häuserfassaden und in den Nachthimmel (sog. Lichtverschmutzung) wird durch das gerichtete Licht der LED-Leuchten bestmöglich verhindert.

Bisher wurden bereits ca. 365 veraltete Leuchten durch moderne LED-Leuchten ersetzt. In der nächsten Etappe ist es vorgesehen, die folgenden Fusswege, Strassen und Strassenabschnitte auf LED-Leuchten umzurüsten:

- In den Vogelgärten
- Mühlebachweg, Strengigartenweg bis Mühlestall
- Schlüsselgässli, Neuweilerstrasse bis Fussweg
- Quellenweg
- Reservoirweg
- Harzerweg
- Römerweg
- In den Reben, Teilstück Fussweg
- Rieschweg, Teilstück Fussweg
- Wirtsgartengässli
- Beckeneggenwägli
- Gottesackerweg
- Im Langen Loh, Trottoir Gemeinde Allschwil

An den folgenden Strassen bzw. Strassenabschnitten besteht die Strassenbeleuchtung aus 8 m hohen Betonkandelaber, welche in den Jahren 1973/74 erstellt wurden. Die inzwischen über 40 Jahre alten Betonmasten befinden sich teilweise in einem schlechten bis sehr schlechten Zustand. Sie werden daher ersetzt und zeitgleich ebenfalls auf LED umgerüstet:

- Baselmattweg, Muesmattweg bis Grenze BS
- Hegenheimerstrasse und Klarastrasse, Dorfplatz bis Schönenbuchstrasse
- Lilienstrasse, Sandweg bis Lettenweg
- Spitzwaldstrasse, Baslerstrasse bis Lerchenweg
- Tulpenweg

Des Weiteren wird der bisher nicht beleuchtete Tongrubenweg mit einer öffentlichen LED-Strassenbeleuchtung ausgestattet.

Die Umrüstung erfolgt strassenzugweise und wird voraussichtlich Mitte Dezember 2016 abgeschlossen. Der Gemeinderat hat die Baumeisterarbeiten an die Firma Hans Reich AG, Allschwil, vergeben. Die Elektro- und Montagearbeiten erfolgen durch die Elektra Birseck Münchenstein (EBM).

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Herrn H. Wilke, Tel. 061 486 25 55 bzw. henrik.wilke@allschwil.bl.ch.

Gemeindeverwaltung Allschwil
Tiefbau - Umwelt

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.