Informationsveranstaltung zur neuen Kunststoffsammlung

11.01.2016

Geld sparen und dabei etwas Gutes für die Umwelt tun. Mit der neuen separaten Kunststoffsammlung ist dies ab dem 2. Februar 2016 in Allschwil möglich.

Kunststoff ist ein wertvolles Material, das uns in vielen Bereichen des Alltags begegnet. Egal ob Reini-gungsmittel, Körperpflegeartikel oder Lebensmittel: fast alle Verpackungen bestehen aus Kunststoff. Entsprechend gross ist deshalb auch der Anteil an Kunststoffabfällen im Kehrichtsack. Dieser kann bis zu 50 Prozent des Kehrichtsackinhalts ausmachen.

Nachhaltige Wiederverwertung
Kunststoff ist ein Wertstoff, der aus Erdöl gewonnen wird. Deshalb ist es schade, ihn in der Kehrichtverbrennungsanlage KVA zu verbrennen, anstatt ihn zu rezyklieren. Dank modernster Technik können Kunststoff-Abfälle heute sortiert und zu neuen Kunststoffprodukten verarbeitet werden. Dadurch können Energie gespart und fossile Ressourcen geschont werden.

Neue separate Kunststoffsammlung
Aus diesem Grund führt die Gemeinde Allschwil die separate Kunststoffsammlung ein. Ab dem 2. Februar 2016 können die Kunststoff-Abfälle in speziellen, halbtransparenten Gebührensäcken zu Hause gesammelt und am Abfuhrtag am Strassenrand bereitgestellt werden.

Sperrige Gegenstände aus Kunststoff (z.B. Gartenstühle, Regentonnen etc.), welche nicht in den Sammelsack passen, können an den Sammeltagen lose und gebührenfrei für die Abfuhr hingestellt werden. Die Haus-zu-Haus-Sammlung erfolgt im 2 Wochen-Rhythmus. Sammeltag ist jeweils der Dienstag.

Informationsveranstaltung
Am Montag 21. Januar 2016, 19 Uhr, findet im Schulzentrum Neuallschwil eine Informationsveranstal-tung statt. Nähere Infos zur Veranstaltung siehe Kasten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter > LEBEN > ABFALL oder beim Umweltbeauftragten Andreas Dill (Tel. 061 486 25 56).

Gemeindeverwaltung
Tiefbau/Umwelt


Die Sammelsäcke stehen in zwei Grössen zur Verfügung.
35 Liter-Sack:
Sackrolle à 25 Stück: CHF 18.00
Entsorgungskosten pro Sack: CHF 0.72

60 Liter-Sack:
Sackrolle à 25 Stück CHF 32.00
Entsorgungskosten pro Sack: CHF 1.28

Die Kunststoff-Sammelsäcke können bei folgenden Verkaufsstellen bezogen werden:

  • Hauptpost, Post Allschwil 1, Baslerstrasse 103, Allschwil
  • Gemeindeverwaltung, AllService, Baslerstrasse 111, Allschwil


«Kunststoff-Abfälle– Verwerten statt Entsorgen»

Die Gemeinde Allschwil lädt alle Interessierten ein zum Infoabend

Donnerstag, 21. Januar 2016, 19 Uhr, Aula Schulzentrum Neuallschwil

Inhalt:

  • Kunststoff im Kehrichtsack
    Mehr als man meint!
  • Kunststoffsammlung
    Wie geht das?
  • Kunststoffrecycling durch die Lottner AG Basel
    Abfuhr, Sortierung, Recycling
  • Getrennt sammeln zahlt sich aus
    Dank tiefen Gebühren Geld sparen

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.