ADHS - eine Modekrankheit?

04.12.2018

Ein gesunder Umgang mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern und Jugendlichen

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung, sogenannt ADHS, wird oft als eine Modekrankheit dieser Zeit bezeichnet. Der „Zappelphilip“ wurde aber bereits 1844 in einem Bilderbuch beschrieben. Wird heute ADHS einfach nur besser erkannt? In fast jeder Klasse sind Kinder oder Jugendliche mit einer ADHS. Was es aber genau bedeutet, wenn ihr Kind diese Störung hat oder ihr Kind mit einem Kind mit dieser Störung zusammen ist oder Sie ein solches Kind betreuen, wissen nur die wenigsten.

Input mit Filmausschnitten
An diesem Abend schauen wir Ausschnitte aus dem Film „Zappelphilipp“ (2013) um die folgenden Fragen zu thematisieren: Woher kommt die Störung ADHS? Wie soll die Umgebung von einem solchen Kind aussehen? Ist es schlimm, wenn in der Klasse Kinder mit ADHS sind? Wie kann auf Kinder mit dieser Störung reagiert werden? Lassen sich Symptome vermeiden? Welche Behandlungen gibt es?

Experten sind mit Ihnen im Gespräch
Nach diesem Input werden Sie die Gelegenheit haben in wechselnden Kleingruppen mit Experten, Betroffenen und Eltern von Betroffenen ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen miteinander zu diskutieren. Diese Methode heisst „World Café“. Zum Schluss werden die Ergebnisse der Diskussionen im Plenum zusammengefasst. Beim anschliessenden Apéro können Sie weitere Kontakte knüpfen und sich austauschen.

Datum: Dienstag, 22. Januar 2019
Zeit: 19:30 bis 21:00Uhr mit anschliessendem Apéro
Ort: Freizeithaus, Hegenheimermattweg 76, 4123 Allschwil
Kosten: der Eintritt ist frei
Anmeldung empfohlen: E-Mail an daniel.schaefer@allschwil.bl.ch

Der ganze Film „Zappelphilipp“ ist legal auf Youtube (Suchworte „Zappelphillip, ARD Drama“) zu schauen.

© 2018 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.