Beschlüsse vom 8. und 9.12.2015

Geschäft 4260
Beim dringlichen Verfahrenspostulat von Ueli Keller, Grüne Allschwil, vom 9.12.2015, betreffend „Bitte macht vorwärts mit dem Lindenplatz“ wird die Dringlichkeit grossmehrheitlich abgelehnt.

Geschäft 4224 / A
Die Motion von Bruno Gadola, SP-Fraktion, vom 12.01.2015, betreffend Meilensteinplanung für den Lindenplatz wird auf Antrag der SVP-Fraktion mit 27 Ja zu 11 Nein bei keiner Enthaltung an den Gemeinderat zurückgewiesen und ist auf Antrag der SP-Fraktion unter namentlicher Abstimmung erfolgt:

Folgende Einwohnerräte stimmen Ja:
Adam Philippe, Adam Rolf, Bärtsch Andreas, Balsiger Sonjic Rahel, Elser Mario, Gruber Markus, Gürtler Kathrin, Häuptli Matthias, Hofmann Philippe, Imhof René, Keller Ueli, Kellermann Christian, Kneubühler Patrick, Kneier Kurt, Meisel Maya, Misslin Jacqueline, Mollat Jérôme, Roth Evelyne, Ruckstuhl Christoph, Rütti Willy, Selinger Barbara, Spiegel Florian, Stierli Beatrice, Uccella-Klauser Pascale, Vogt Jürg, Wolf Stephan, Zimmermann Simon

Folgende Einwohnerräte stimmen Nein:
Bammatter Andreas, Chapuis Nicolas, Elser Elena, Gadola Bruno, Maurer Simon, Morat Niklaus, Naef Roland, Wagner-Sakar Semra, Werren Kienzler Daniela, Winter Etienne, Winter Jean-Jacques

Enthaltungen: Keine

Abwesend und entschuldigt: Bieri Armin, Lautenschlager Patrick

Geschäft 4252
Der Bericht des Gemeinderates vom 18.11.2015, betreffend Teilrevision Personal- und Besoldungsreglement betreffend Reallohnveränderungen, Teuerung und Stufenanstieg wird beraten und es werden folgende Beschlüsse gefasst:

Der Antrag der CVP-Fraktion zum § 39 „Teuerung, Reallohnveränderung“ Absatz 2 „Vom Kanton beschlossene Reallohnveränderungen können sinngemäss auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde angewendet werden, sofern der Einwohnerrat dies beschliesst. Darüber hinaus gehende Reallohnverbesserungen beschliesst auf Antrag des Gemeinderates der Einwohnerrat“ wird grossmehrheitlich angenommen.

1. Die Änderungen des Personal- und Besoldungsreglements vom 26. Mai 1999 werden mit 24 Ja zu 13 Nein genehmigt.

In der Schlussabstimmung wird das Geschäft 4252 als Ganzes grossmehrheitlich abgeschrieben.

Geschäft 4258
Der Bericht des Gemeinderates vom 18.11.2015, betreffend Teilrevision Reglement über die Entschädigung der Behörden, Kommissionen und Nebeneinkünften wird beraten und es wird folgender Beschluss gefasst:

1. Die Änderung von § 6 des Reglements über die Entschädigungen der Behörden, Kommissionen und Nebenfunktionen vom 24. Mai 2000 wird mit 8 Ja zu 29 Nein bei keiner Enthaltung nicht genehmigt und ist auf Antrag der FDP-Fraktion unter namentlicher Abstimmung erfolgt:

Folgende Einwohnerräte stimmen Ja:
Adam Philippe, Elser Mario, Gruber Markus, Gürtler Kathrin, Häuptli Matthias, Misslin Jacqueline, Mollat Jérôme, Vogt Jürg

Folgende Einwohnerräte stimmen Nein:
Adam Rolf, Balsiger Sonjic Rahel, Bammatter Andreas, Chapuis Nicolas, Elser Elena, Gadola Bruno, Hofmann Philippe, Imhof René, Keller Ueli, Kellermann Christian, Kneubühler Patrick, Kneier Kurt, Maurer Simon, Meisel Maya, Morat Niklaus, Naef Roland, Roth Evelyne, Ruckstuhl Christoph, Rütti Willy, Selinger Barbara, Spiegel Florian, Stierli Beatrice, Uccella-Klauser Pascale, Wagner-Sakar Semra, Werren Kienzler Daniela, Winter Etienne, Winter Jean-Jacques, Wolf Stephan, Zimmermann Simon

Enthaltungen: Keine

Abwesend und entschuldigt: Bärtsch Andreas, Bieri Armin, Lautenschlager Patrick

In der Schlussabstimmung wird das Geschäft 4258 als Ganzes grossmehrheitlich abgeschrieben.

Geschäft 4257
Der Bericht des Gemeinderates vom 18.11.2015, betreffend Teilrevision des Feuerwehrreglements – Erhöhung Ersatzabgabe wird beraten und es wird folgender Beschluss gefasst:

1. Der Änderung von § 15 Abs. 2 des Feuerwehrreglements der Gemeinde Allschwil vom 21. Mai 2014 wird mit 9 Ja zu 28 Nein nicht zugestimmt.

In der Schlussabstimmung wird das Geschäft 4257 als Ganzes grossmehrheitlich abgeschrieben.

Geschäft 4244 / A 
Vom Aufgaben- und Finanzplan der Einwohnergemeinde sowie von den Aufgaben- und Finanzplänen der Spezialfinanzierungen Wasserversorgung, Abwasserversorgung und Abfallbeseitigung über die Jahre 2016 – 2020 wird grossmehrheitlich zur Kenntnis genommen (Geschäft 4244).

In der Schlussabstimmung wird das Geschäft 4244/A grossmehrheitlich zur Kenntnis genommen.

Budget 2016 (Geschäft 4245) / 4245A / Nachtrag FIREKO zum Budget

Geschäft 4245B.47 / Stellungnahme Mitarbeitendenrat
Der Budgetantrag von Niklaus Morat, SP-Fraktion, betreffend Verzicht auf Einfrierung des Erfahrungsstufenanstieges des Verwaltungs- und Betriebspersonals ist auf Antrag der SP-Fraktion unter namentlicher Abstimmung erfolgt und wird mit 34 Ja zu 0 Nein bei 4 Enthaltungen angenommen.

Folgende Einwohnerräte stimmen Ja:
Adam Philippe, Bärtsch Andreas, Balsiger Sonjic Rahel, Bammatter Andreas, Bieri Armin, Chapuis Nicolas, Elser Elena, Gadola Bruno, Gruber Markus, Gürtler Kathrin, Hofmann Philippe, Imhof René, Keller Ueli, Kellermann Christian, Kneubühler Patrick, Kneier Kurt, Maurer Simon, Meisel Maya, Morat Niklaus, Naef Roland, Roth Evelyne, Ruckstuhl Christoph, Rütti Willy, Selinger Barbara, Spiegel Florian, Stierli Beatrice, Uccella-Klauser Pascale, Vogt Jürg, Wagner-Sakar Semra, Werren Kienzler Daniela, Winter Etienne, Winter Jean-Jacques, Wolf Stephan, Zimmermann Simon

Folgende Einwohnerräte stimmen Nein: Keine

Enthaltungen: Elser Mario, Häuptli Matthias, Misslin Jacqueline, Mollat Jérôme

Abwesend und entschuldigt: Adam Rolf, Lautenschlager Patrick

Geschäft 4245B.7 / Stellungnahme Mitarbeitendenrat
Der Budgetantrag von Florian Spiegel, SVP-Fraktion, betreffend Konto 3010, Löhne des Verwaltungs- und Betriebspersonals, Lohnkürzung von 1% anstelle Einfrierung des Erfahrungsstufenanstieges ist auf Antrag der SP-Fraktion unter namentlicher Abstimmung erfolgt und wird mit 20 Ja zu 18 Nein angenommen.

Folgende Einwohnerräte stimmen Ja:
Bärtsch Andreas, Balsiger Sonjic Rahel, Elser Mario, Gruber Markus, Gürtler Kathrin, Häuptli Matthias, Hofmann Philippe, Imhof René, Kellermann Christian, Kneubühler Patrick, Kneier Kurt, Meisel Maya, Misslin Jacqueline, Mollat Jérôme, Roth Evelyne, Rütti Willy, Spiegel Florian, Stierli Beatrice, Vogt Jürg, Zimmermann Simon

Folgende Einwohnerräte stimmen Nein:
Adam Philippe, Bammatter Andreas, Bieri Armin, Chapuis Nicolas, Elser Elena, Gadola Bruno, Keller Ueli, Maurer Simon, Morat Niklaus, Naef Roland, Ruckstuhl Christoph, Selinger Barbara, Uccella-Klauser Pascale, Wagner-Sakar Semra, Werren Kienzler Daniela, Winter Etienne, Winter Jean-Jacques, Wolf Stephan

Enthaltungen: Keine

Abwesend und entschuldigt: Adam Rolf, Lautenschlager Patrick

Der Rückkommensantrag von Ueli Keller, Grüne Allschwil, die Lohnkürzung von 1% verbindlich auf das Jahr 2016 zu befristen, wird mit 22 Ja zu 14 Nein bei 2 Enthaltungen abgelehnt (2/3-Mehrheit von 26 Zustimmenden nicht erreicht).

Geschäft 4245B.26
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3010, Löhne des Verwaltungs- und Betriebspersonals und Konto 3020, Löhne der Lehrkräfte, Sistierung Stufenanstieg ist hinfällig aufgrund des Geschäfts 4245B.47.

Geschäft 4245B.13
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 0220.3010, Löhne des Verwaltungs- und Betriebspersonals, Kürzung sämtlicher Stellen der Steuerveranlagungsabteilung wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.14
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 0220.3010, Löhne des Verwaltungs- und Betriebspersonals, Streichung Stelle Raumplanung um CHF 140‘000.00 wird grossmehrheitlich abgelehnt.

Geschäft 4245B.10
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3000, Behörden und Kommissionen, Konto 0110.3000 (ohne Exekutive), Kürzung des Entgeltes um 5% wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.25
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2190.3000, Reduktion Sitzungsgelder um 5% (Exekutive ausgenommen) wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.11
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 0110.3102, Drucksachenpauschale von CHF 500.00 pro ER, Kürzung um CHF 29‘300.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.12 / Stellungnahme Mitarbeitendenrat
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 0220.3090, Weiterbildungskosten, Kürzung um CHF 56‘650.00 ist auf Antrag der SP-Fraktion unter namentlicher Abstimmung erfolgt und mit 5 Ja zu 33 Nein abgelehnt.

Folgende Einwohnerräte stimmen Ja:
Bärtsch Andreas, Balsiger Sonjic Rahel, Gruber Markus, Gürtler Kathrin, Vogt Jürg

Folgende Einwohnerräte stimmen Nein:
Adam Philippe, Bammatter Andreas, Bieri Armin, Chapuis Nicolas, Elser Elena, Elser Mario, Gadola Bruno, Häuptli Matthias, Hofmann Philippe, Imhof René, Keller Ueli, Kellermann Christian, Kneubühler Patrick, Kneier Kurt, Maurer Simon, Meisel Maya, Misslin Jacqueline, Mollat Jérôme, Morat Niklaus, Naef Roland, Roth Evelyne, Ruckstuhl Christoph, Rütti Willy, Selinger Barbara, Spiegel Florian, Stierli Beatrice, Uccella-Klauser Pascale, Wagner-Sakar Semra, Werren Kienzler Daniela, Winter Etienne, Winter Jean-Jacques, Wolf Stephan, Zimmermann Simon

Enthaltungen: Keine

Abwesend und entschuldigt: Adam Rolf, Lautenschlager Patrick

Geschäft 4245B.15
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 0220.3161, Umlagerung Miete / Leasing Kopierer, Kürzung um CHF 6‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.16
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 0220.4210, Gebühren / Ertrag im Hochbau, Ertragszunahme CHF 20‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.17
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 1100.3010, Reduktion Stelle Polizei wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.18
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 1110.3130, Dienstleistungen Dritter, Kürzung um CHF 4‘240.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.8
Der Budgetantrag von Nicolas Chapuis und Jean-Jacques Winter, SP-Fraktion, betreffend unentgeltliche Rechtsberatung, Pos. 1400-3132, Betrag CHF 6‘000.00 einsetzen wird mit 24 Ja zu 13 Nein bei einer Enthaltung angenommen.

Geschäft 4245B.19
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2110.3100, Reduktion Büromaterialkosten um CHF 2‘600.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.27
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2120.3020, Löhne der Lehrkräfte, Kürzung Stelle Schulsozialarbeit Primarschule um CHF 50‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.28
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2120.3020, Reduktion Stellenprozente Schulsozialarbeit um 30% wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.21
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2110.3170, Reisekosten, Reduktion um CHF 1‘500.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.22
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2170.3130, Dienstleistung Dritter, Reduktion um CHF 10‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.23
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2180.3101, Reduktion Betriebs- und Verbrauchsmaterial um CHF 1‘750.00 wird mit 21 Ja zu 5 Nein bei 11 Enthaltungen angenommen.

Geschäft 4245B.20
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2110.3104, Lehrmittel, Reduktion um CHF 14‘400.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.24
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 2182.3104, Reduktion Lehrmittel um CHF 12‘400.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.29
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3110.3130 Dienstleistung Dritter, Streichung Betrag CHF 26‘730.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.30
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3110.3130 Museen und Kulturförderung, Dienstleistung Dritter, Streichung Betrag CHF 26‘730.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.45
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3410.3010, Streichung Leiter Sportamt wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.31
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3414.4240, Streichung Benützungsgebühr Vereine wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.32
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3420.3130 Dienstleistungen Dritter, Reduktion um CHF 10‘000.00 wird mit 7 Ja zu 27 Nein bei 3 Enthaltungen abgelehnt.

Geschäft 4245B.33
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 3420 Freizeit, 5013.14, Aufhebung Planung Umgestaltung Lindenplatz wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.43
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 5350.3010, Kürzung um CHF 19‘400.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.44
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 5310.3010, Kürzung um CHF 29'000.00 wird grossmehrheitlich abgelehnt.

Geschäft 4245B.41
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 5790.3010, Reduktion Pensum um CHF 120‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.42
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 5350.3636, Kürzung um CHF 13‘500.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.1
Der Budgetantrag von Bruno Gadola, SP-Fraktion, betreffend Verzicht auf Streichung der Winterzulagen für EL-Bezüger/innen wird mit 28 Ja zu 9 Nein angenommen.

Geschäft 4245B.2
Der Budgetantrag von Kurt Kneier, CVP-Fraktion, betreffend Beiträge an private Haushalte, Position: 5790-3637, Betrag CHF 100‘000.00 für Winterzulage für EL-Berechtigte einsetzen wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.4
Der Budgetantrag von Barbara Selinger, EVP, betreffend Beiträge an private Haushalte, Konto 5790-3637, Übriges Sozialwesen, Erhöhung um CHF 50‘000.00 der Winterzulage für EL-Berechtigte wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.5
Der Budgetantrag von Barbara Selinger, Grüne/EVP-Fraktion, betreffend Beiträge an private Haushalte, Konto 5790-3637, Übriges Sozialwesen, Erhöhung um CHF 100‘000.00 der Winterzulage für EL-Berechtigte wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.40
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 6150.3132, Honorar externer Berater, Reduktion um CHF 15‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.39
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 7500.3142, Unterhalt Wasserbau, Reduktion um CHF 14‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.38
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 7710.3101, Reduktion um CHF 12‘050.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.37
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 7710.3112, Reduktion Dienstkleider um CHF 2‘200.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.36
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 7710.3130 Dienstleistung Dritter, Reduktion CHF 20‘000.00 beim Gräberaushub wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.35
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 7710.3131, Planung und Projektierung Kürzung / Vergabeerfolg, Reduktion um CHF 10‘000.00 wird zurückgezogen.

Geschäft 4245B.34
Der Budgetantrag von Kathrin Gürtler, Jürg Vogt, Markus Gruber, Rahel Balsiger Sonjic, Andreas Bärtsch, FDP-Fraktion, betreffend Konto 7900.3132, Kürzung um CHF 25‘000.00 auf CHF 45‘000.00 wird mit 13 Ja zu 23 Nein bei 2 Enthaltungen abgelehnt.

Geschäft 4245B.3
Der Budgetantrag von Kurt Kneier, CVP-Fraktion, betreffend Honorar externer Berater, Gutachter, Fachexperte, Position: 9610-3132, Streichung Betrag CHF 30‘000.00 für Vorabklärungen der Gesamtsanierung Liegenschaft Dorfplatz 3 wird mit 30 Ja zu 2 Nein bei 6 Enthaltungen angenommen.

Geschäft 4245B.9
Der Budgetantrag von Mario Elser, Matthias Häuptli, Jacqueline Misslin, Jérôme Mollat, GLP/BDP-Fraktion, betreffend Planungskredit Bettenacker-Areal, Aufnahme Betrag CHF 100‘000.00 wird 10 Ja zu 25 Nein bei 3 Enthaltungen abgelehnt.

Geschäft 4245B.48
Der Budgetantrag von Kurt Kneier, CVP-Fraktion, betreffend Investitionsrechnung, Position 3420.5290.07 Kürzung Betrag Bauprojekt Wegmattenpark wird mit 22 Ja zu 12 Nein bei 3 Enthaltungen angenommen.

Geschäft 4245
Über die Anträge des Gemeinderates zum Budget 2016 wird wie folgt beschlossen:

1. Das Budget 2016 für die Einwohnergemeinde Allschwil wird mit 36 Ja zu 0 Nein bei einer Enthaltung genehmigt.

2. In der Eventualabstimmung hat Geschäft 4245B.46, Budgetantrag von Niklaus Morat, SP-Fraktion, betreffend Steuerfuss für Einkommens- und Vermögenssteuer der natürlichen Personen (Ertragssteuern von juristischen Personen, in Anlehnung) Erhöhung Steuerfuss um 1,5% von 58% auf neu 59.5% gegenüber dem Antrag des Gemeinderates „Steuererhöhung um 1 %“ obsiegt.

Der Budgetantrag von Niklaus Morat, SP-Fraktion, betreffend Steuerfuss für Einkommens- und Vermögenssteuer der natürlichen Personen (Ertragssteuern von juristischen Personen, in Anlehnung) Erhöhung Steuerfuss um 1,5% von 58% auf neu 59.5% der Staatssteuern wird mit 13 Ja zu 21 Nein bei 3 Enthaltungen abgelehnt und ist auf Antrag der SP-Fraktion unter namentlicher Abstimmung erfolgt:

Folgende Einwohnerräte stimmen Ja:
Bammatter Andreas, Bieri Armin, Chapuis Nicolas, Elser Elena, Gadola Bruno, Maurer Simon, Morat Niklaus, Ruckstuhl Christoph, Selinger Barbara, Wagner-Sakar Semra, Werren Kienzler Daniela, Winter Etienne, Winter Jean-Jacques

Folgende Einwohnerräte stimmen Nein:
Adam Philippe, Bärtsch Andreas, Balsiger Sonjic Rahel, Elser Mario, Gruber Markus, Gürtler Kathrin, Häuptli Matthias, Imhof René, Kellermann Christian, Kneubühler Patrick, Kneier Kurt, Meisel Maya, Misslin Jacqueline, Mollat Jérôme, Roth Evelyne, Rütti Willy, Spiegel Florian, Stierli Beatrice, Uccella-Klauser Pascale, Vogt Jürg, Zimmermann Simon

Enthaltungen: Keller Ueli, Naef Roland, Wolf Stephan

Abwesend und entschuldigt: Adam Rolf, Hofmann Philippe, Lautenschlager Patrick

3. Die Steuersätze für die Juristischen Personen werden mit 33 Ja zu 4 Nein folgt festgelegt:

a) Kapitalgesellschaften / Genossenschaften
Ertrag 5.00%
Kapital 2.75‰

b) Vereine, Stiftungen, übrige Juristische Personen
Ertrag 58.00% der Staatssteuer*
Kapital 2.75‰

c) Holdinggesellschaften
Liegenschaftsnettoertrag 58.00% der Staatssteuer* (*in Anlehnung an die natürlichen Personen)
von ausländischen Quellen
besteuertes Einkommen 5.00%
Kapital 0.10‰ mind. CHF 100.00

d) Domizilgesellschaften
Kapital 0.50‰ mind. CHF 100.00

In der Schlussabstimmung wird das Geschäft 4245 / A / B / C einstimmig angenommen.

Geschäft 4152 / A und 3809 / A
Der Bericht des Gemeinderates vom 11.11.2015, betreffend Bau- und Strassenlinienplan linksufriges Bachgrabengebiet Mutation Hegenheimermattweg, Teilstück Grabenring bis Kantonsgrenze und Quartierplan Lachen „Südost“, Mutation Quartierplanperimeter sowie Beantwortung des Postulats von C. Benz betreffend Veloverkehrssicherheit längs des Hegenheimermattwegs wird beraten und es werden folgende Beschlüsse gefasst:

1. Der Bau- und Strassenlinienplan linksufriges Bachgrabengebiet, Mutation Hegenheimermattweg, Teilstück Grabenring bis Kantonsgrenze, wird einstimmig erlassen.

2. Die Mutation des Quartierplanperimeters des Quartierplans Lachen "Südost", Zonenplan Siedlung, wird einstimmig erlassen.

3. Das Postulat No. 3809 wird einstimmig als erledigt abgeschrieben.

In der Schlussabstimmung wird das Geschäft 4152/A und 3809/A einstimmig als Ganzes abgeschrieben.

Gemäss § 121 des Gemeindegesetzes unterliegt der Beschluss des Geschäftes 4252 dem fakultativen Referendum. Die Referendumsfrist läuft am 18. Januar 2016, 24.00 Uhr ab.

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.