Der zweite Allschwiler Elternbildungstag war ein voller Erfolg

29.05.2017

Am Samstag, 20. Mai 2017, war das Kinder-, Jugend- und Familienfreizeithaus wiederum fest in der Hand von interessierten Eltern und Erziehungsberechtigten.

Über 50 Personen haben am zweiten Elternbildungstag teilgenommen – darunter waren auch viele bekannte Gesichter aus dem letzten Jahr.

Die halbstündige Einlaufzeit wie auch die Pause zwischen den Kursen wurde rege genutzt, um sich an den Infoständen rund um die Themen Bildung, Erziehung, Betreuung und Prävention zu informieren, sich mit jugendhauseigenen Köstlichkeiten zu verpflegen und sich ungezwungen mit anderen Teilnehmenden oder dem OK-Team auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Kurz nach 9.00 Uhr eröffnete Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli-Kaiser mit einem Grusswort offiziell den zweiten Allschwiler Elternbildungstag und dankte allen Anwesenden im Namen des Gemeinderates für ihr Interesse. Nach dem Grusswort verteilten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die verschiedenen Kurse, von denen aufgrund der Anmeldezahlen leider nur sechs der zwölf geplanten Kurse durchgeführt werden konnten.

Zusammen mit den Kursleiterinnen und dem Kursleiter tauchten die Eltern je nach Wahl in die verschiedenen Themenwelten „Kommunikation“, „Ermutigen statt Kritisieren“, „Eltern sein und Paar bleiben“ sowie „Geschwister-Rivalen-Freunde“ ein.

Annette von Schulthess beispielsweise machte die Eltern gleich zu Beginn „gluschtig“ auf einen Quarkkuchen und präsentierte nicht nur das dafür passende Rezept, sondern auch eines für eine gelingende Kommunikation. Sehr anschaulich, authentisch und mit der nötigen Prise Humor (eines der Bestandteile des Kommunikationsrezeptes) führte sie den Teilnehmenden jede einzelne Zutat vor Augen.

Die Kurse haben auch am zweiten Elternbildungstag viel lehrreichen Input geliefert, der viele Eltern einerseits zum selbstkritischen Hinterfragen des eigenen Handelns und Kommunizierens angeregt und sie andererseits auch in ihrer herausfordernden Rolle als Mutter oder Vater bestärkt hat.

Die Offenheit, Neugierde und Diskussionsfreude der Kursteilnehmenden begeisterten auch am zweiten Allschwiler Elternbildungstag sowohl die Kursleitenden wie auch das ganze OK-Team. Wir danken allen ganz herzlich, die mit ihrer Teilnahme zu einem erfolgreichen zweiten Elternbildungstag beigetragen haben.
Übrigens: Auch das Angebot der Kinderbetreuung durch Betreuungspersonen der Tagesschule wurde in diesem Jahr wieder gerne genutzt und von den Kindern geschätzt, die mit strahlenden Gesichtern und tollen Bastelarbeiten in den Händen von der Tagesschule im Gartenhof ins Freizeithaus zurückkehrten.

Das OK-Team

www.elternbildung-allschwil.ch

© 2017 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.