Philippe Cattin und Thomas Kübler zu Besuch bei der AG WiFö

23.11.2015

Professor Philippe Cattin stellte anlässlich eines Treffens der Arbeitsgruppe Wirtschaftsförderung (AG WiFö) der Gemeinde Allschwil das neue Departement of Biomedical Engineering vor; das Departement ist seit August dieses Jahres am Initialstandort des Schweizerischen Innovationsparks (SIP) in Allschwil zuhause. Unter den interessierten Zuhörern war mit Thomas Kübler der designierte Leiter der Standortförderung Baselland.

ja. Hinter dem Actelion-Gebäude an der Gewerbestrasse 14 ist seit August das Departement of Biomedical Engineering in Allschwil zuhause – erstmals wehen damit also Flaggen der Universität Basel auf Baselbieter Boden. Unter der Leitung von Professor Philippe Cattin arbeiten am Initialstandort des Schweizerischen Innovationsparks (SIP) über 60 Personen in zehn verschiedenen Forschungsgruppen auf insgesamt 3000 m2 an neuesten medizinischen Entwicklungen und Technologien. Schwerpunkte bilden unter anderem die medizinische Bildgebung, Materialwissenschaften und Biomechanik. Im Bereich der Lehre richtet das DBE ein neues Doktorandenprogramm ein und bietet zwei Weiterbildungsprogramme auf Masterstufe an.

Im Gespräch mit dem neuen Leiter Standortförderung Baselland
Professor Philippe Cattin stellte den Mitgliedern der Arbeitsgruppe Wirtschaftsförderung sowie dem Gemeinderat und den Hauptabteilungsleitenden der Gemeindeverwaltung Allschwil die erste Gliederungseinheit der Universität vor, die im Trägerkanton Basel-Landschaft angesiedelt ist. Während des anschliessenden Apéros nahmen die Teilnehmenden die Gelegenheit wahr, um sich mit Philippe Cattin und dem ebenfalls anwesenden neuen Leiter der Standortförderung Baselland, Thomas Kübler, auszutauschen.

Ziele der AG Wirtschaftsförderung
Die Arbeitsgruppe Wirtschaftsförderung der Gemeinde Allschwil setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, der Wirtschaftsförderung beider Basel BaselArea, des Kantons, des Gemeinderats und der Verwaltung zusammen. Sie trifft sich regelmässig zur Diskussion über aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik. Ziel der Arbeitsgruppe ist der gegenseitige Austausch, die Bedürfnisse der in Allschwil domizilierten Firmen zu kennen und Allschwil als Wohn- und Unternehmensstandort attraktiv zu gestalten.

Wifö Treffen mit Herr Cattin

Bildlegende:
Gemeindepräsidentin Nicole Nüssli-Kaiser konnte neben dem Gastreferenten Prof. Philippe Cattin auch Thomas Kübler (Bild rechts), den neuen Leiter der Standortförderung Baselland, zum Treffen der AG Wirt-schaftsförderung in der Gemeindeverwaltung begrüssen. Foto ja

Kontakt
Dieter Pfister
Gemeindeverwalter
dieter.pfister(at)allschwil.bl.ch

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.