Veränderungen im Eltern-Kinder-Treffpunkt des Freizeithauses Allschwil

05.12.2017

Die zweite Jahreshälfte stand im Zeichen von Veränderungen im Team des Eltern- und Kinder-Treffpunkts im Familienfreizeithaus.

Zuerst verlies Jasna Bay den Treff, weil sie zum zweiten Mal Mutter wurde und sich anderen Projekten widmen wollte. Ela Satora konnte als Springerin der Tagesstrukturen für kurze Zeit die Vakanz überbrücken.

Seit Anfang November arbeiten nun zwei neue Gesichter im Team des ELKI-Treffpunkts mit. Loredana Bloise und Fränzi Wüst bilden mit Beatrice Fiechter das neue Team. Fränzi Wüst arbeitet jeweils am Montagmorgen, Loredana Bloise deckt ebenfalls zusammen mit Beatrice Fiechter den Freitagmorgen ab. Beide neuen Frauen haben Erfahrungen im Umgang und der Betreuung von Kleinkindern und sind motiviert den Treff weiter zu entwickeln, sowie die Bedürfnisse der Eltern optimal im Treffbetrieb zu integrieren.

Der ELKI-Treffpunkt ist jeweils von 9.00-11.00Uhr geöffnet. Eltern (auch Grosseltern) mit ihren kleinen Kindern (0- 5 Jahren) sind herzlich eingeladen am Montag- und Freitagmorgen zwei kurzweilige Stunden in den Räumen am Hegenheimermattweg 70 zu verbringen. Zusammen Frühstücken, sich Austauschen, Spielen, Basteln und am Schluss im Kreis zusammen Singen.

Am Montagmorgen hat es noch genügend Platz, während der Freitagmorgen meistens sehr gut besucht ist. Mit dem Familienpass werden vergünstigte 10er-Abos angeboten. Ein einzelner Morgen kostet Fr.12.- pro Familie. Ihr könnt gerne direkt bei uns hereinschauen oder im Internet unter www.freizeithaus-allschwil.ch Näheres erfahren.
Der ELKI-Treffpunkt hat am Freitagmorgen, 22. Dezember das letzte Mal vor den Weihnachtsferien geöffnet. Im Neuen Jahr begrüsst das Team wieder ab Freitagmorgen, 12. Januar alle interessierten Kinder und Eltern.

© 2017 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.