Kunststoffsammlung: Häufig gestellte Fragen

18.04.2016

Am Allschwiler Märt vom 19. März 2016 konnten sich Interessierte über die neu eingeführte separate Kunststoffsammlung in Allschwil informieren.

Bei zahlreichen Gesprächen haben Mitarbeiter der Hauptabteilung Tiefbau-Umwelt Fragen beantwortet und Unklarheiten beseitigt. Bei einem Fragebogen-Wettbewerb konnten die Kenntnisse zur Allschwiler Kunststoffsammlung unter Beweis gestellt und attraktive Preise gewonnen werden.
Testen auch Sie Ihr Wissen und beantworten Sie die unten stehenden Fragen. Die richtigen Lösungen finden Sie ganz unten auf der Seite.
Wollen auch Sie bei der separaten Kunststoffsammlung mitmachen und damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten, dann besuchen Sie uns auf der Internetseite www.allschwil.ch > LEBEN > Abfall > Kunststoffsammlung oder rufen Sie uns an: Umwelttelefon 061 486 25 93.

Gemeindeverwaltung
Tiefbau/Umwelt

Die Kunststoffsammlung erfolgt jeden zweiten Dienstag. Die nächsten Sammeltermine sind:
26. April
10. Mai
24. Mai
07. Juni
21. Juni

Quiz-Fragen:
1. Woraus wird Kunststoff hergestellt?
a) Zellulose
b) Schlacke
c) Erdöl

2. Wie entsorge ich Kunststoff-Gegenstände, die nicht in den Sammelsack passen?
a) Am Sammeltag neben den Sammelsack stellen (gebührenfrei)
b) Zerkleinern, bis es passt
c) Sperrgut-Abfuhr

3. Müssen kleine Metallteile an Kunststoff-Gebinden/Spielzeugen entfernt werden?
a) Ja
b) Nein. Zerlegen ist nicht notwendig.

4. Dürfen PET-Flaschen im Kunststoffsammelsack entsorgt werden?
a) Ja
b) Nein
c) Nur Flaschen von Öl, Essig, Saucen etc.

5. Dürfen Kunststoff-Schalen (z.B. von Fleischwaren) mit der Schere zerkleinert werden, damit mehr Material in den Sack passt?
a) Ja
b) Nein
c) Nur Styropor-Schalen

6. Wieviele Kilogramm Kunststoffverpackungen fallen in der Schweiz pro Kopf und Jahr an?
a) 28 kg
b) 45 kg
c) 125 kg

7. Müssen Joghurtbecher mit Seife ausgespült werden?
a) Ja. Mit Schwamm, Warmwasser und Seife reinigen
b) Ja, mit Seife und kaltem Wasser
c) Nein. Richtig auslöffeln reicht (evtl. mit kaltem Wasser spülen)

8. Dürfen Velo-Pneus und Veloschläuche im Sammelsack entsorgt werden?
a) Nein
b) Nein. Nur Veloschläuche
c) Ja

9. Wieviel kostet die Entsorgung eines 35-Liter-Kunststoffsackes?
a) CHF 0.50
b) CHF 0.72
c) CHF 1.70

10. Wieviele Tonnen Kunststoffabfälle wurden bei den ersten vier Sammlungen gesammelt?
a) 2,2 Tonnen
b) 5,2 Tonnen
c) 9,7 Tonnen

11. Gehören Aluminium-beschichtete Verpackungen wie Kartoffelchips-Verpackungen in den Sammelsack?
a) Ja
b) Nein
c) Nur von Schweizer Produzenten

Bei der 12. Frage auf dem Fragebogen musste das Gewicht des ausgestellten 35-Liter-Kunststoffsammelsacks geschätzt werden. Das exakte Gewicht betrug 1280 Gramm.

Auflösung:
1. c), 2. a), 3. b), 4. c), 5. b), 6. b), 7. c), 8. a), 9. b), 10.c), 11.b)

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.