Info-Veranstaltung: Wie entwickelt sich der Arbeitsort Allschwil?

09.01.2017

Öffentlicher Informationsanlass zum aktuellen Stand "Räumliches Entwicklungskonzept Allschwil" mit Schwerpunkt „Entwicklung der Gewerbe- und Zentrumszonen“ (Mittwoch,11. Januar 2017, 19 bis 21 Uhr im Saal der Schule Gartenhof).

Im September informierte die Gemeinde Allschwil über den Start der Arbeiten am Räumlichen Entwicklungskonzept (REK). Ziel des REK ist es, die räumlichen Entwicklungsvorstellungen der Gemeinde kurz-, mittel- und langfristig aufzuzeigen.
Nachdem am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 ein Informationsanlass mit dem Schwerpunkt „Entwicklung der Wohnquartiere“ stattgefunden hat, wird am Mittwoch, 11. Januar 2017, ein ergänzender Anlass mit dem Schwerpunkt „Entwicklung der Gewerbe- und Zentrumszonen“ angeboten. An diesem Anlass informiert die Gemeinde über die Planungsarbeiten am REK. Alle Interessierten haben dabei die Möglichkeit, ihre Anliegen und Bedürfnisse bereits in einer frühen Phase des Planungsprozesses einzubringen. Dem thematischen Schwerpunkt entsprechend wird sowohl die Entwicklung der beiden grossen Gewerbegebiete Bachgraben und Binningerstrasse als auch die der Zentrumszonen entlang der Baslerstrasse in den Fokus gerückt.
Für das dritte Quartal 2017 ist zudem eine öffentliche Veranstaltung mit anschliessendem Mitwirkungsverfahren geplant, an der die bis dahin ausgearbeiteten Ziele und Massnahmen vorgestellt werden. Dem Gemeinderat ist Ihre Meinung wichtig; er freut sich auf eine rege Beteiligung.

Um die Veranstaltung besser vorbereiten zu können, sind wir Ihnen für eine kurze Rückmeldung bezüglich ihrer Teilnahme via E-Mail (lisa.euler@allschwil.bl.ch) dankbar.

REK
Collage mit Bildausschnitten vom Hegenheimermattweg, dem Lindenplatz und der Binningerstrasse. le

Räumliches Entwicklungskonzept REK

© 2017 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.