Nicht alles kommt in das Cheminée!

24.10.2016

Was gibt es an kalten Wintertagen schöneres als gemütlich vor einem wärmenden Ofen zu sitzen? Wer ein Cheminée besitzt,kann sich glücklich schätzen.

Man sollte jedoch darauf achten, was man zum Anfeuern braucht. Nicht alles, was brennt, ist auch für den Ofen gedacht. Plastik, Kunststoffe, Pappe, Karton oder Hochglanzprodukte sind normalerweise von unzähligen Chemikalien durchsetzt, die in Verbindung mit Feuer zum Teil hochgiftige Stoffe bilden. Diese Schadstoffe setzen sich in der Luft und später im Boden ab. Noch schlimmer ist lackiertes, imprägniertes oder gebeiztes Holz, das in Verbindung mit Feuer Schadstoffe freisetzt, die Verursacher für schwere Atemleiden oder gar Krebs sein können.
Daher sollten Sie für unbeschwerte Stunden vor dem Cheminée ausschliesslich unbehandeltes und somit ungefährliches Holz zum Anfeuern verwenden.

Weitere Informationen zu den Themen “Holzfeuerung“ und “Zulässige Brennmaterialien“ erhalten Sie unter www.allschwil.ch oder am Umwelttelefon (061 486 25 93).

Gemeindeverwaltung
Tiefbau / Umwelt

© 2016 Einwohnergemeinde Allschwil. Alle Rechte vorbehalten.
Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.


Impressum. Datenschutz. Sitemap.